Kostenloser Versand ab 150€

DeNiro Maßanleitung und Maßtabelle

Damit der lang ersehnte Reitstiefel auch passt, zeigen wir Dir nun, wie Du richtig maß nimmst. 

Die Maßtabelle findest Du unten auf der Seite.

 

Bitte nehme nicht einfach die Maße aus Deinen vorhandenen Reitstiefeln, denn die Hersteller unterscheiden sich in der Art und Weise wie Sie ihre Maße nehmen enorm! 

 

Das Messen sollte bestenfalls abends stattfinden. Auf jeden Fall in Deinem üblichen Stalloutfit, mit Reithose und Socken. Um die Maße genau zu ermitteln ist es empfehlenswert, sich von einer zweiten Person messen zu lassen.

 

Hinweis: Lege das Maßband nicht zu eng an. Der Stiefel sitzt nachher so eng, wie Du gemessen hast. 

 

Solltest Du kein Maßband zu Hand haben, tut es auch ein Seil oder ein Faden. Messe den Umfang und markiere den Faden an der gemessenen Stelle. Nun kannst Du den Faden lang hinlegen und mit einem Zollstock oder Lineal nachmessen.

 

Die Schuhgröße:

DeNiro Boots fallen ganz normal aus, Du kannst also Deine übliche Schuhgröße wählen. 

Es sind auch halbe Schuhgrößen möglich, auch ohne Teil- oder Vollmaß Aufpreis. Wenn Du z.B. zwischen 37 und 38 schwankst, kannst Du einen Stiefel in 37,5 bestellen. Dies kostet nicht extra! Das Tabellenmaß liest du in diesem Fall weiterhin bei der Größe 37 ab. 

 

Der Wadenumfang: 

Lasse Deine Wade an der breitesten Stelle messen. Für einen Stiefel ohne Elastik sollte das Maßband locker angelegt werden, da die Stiefel sich nicht mehr weiten. 

Falls Dein Stiefel standardmäßig einen ein Elastikeinsatz hat oder Du einen dazu wünscht, lasse das Maßband etwas enger anlegen. Der Stiefel weitet sich durch den Elastikeinsatz noch leicht. 

 

Die Höhe: 

Zum messen der Höhe gehe mit Deinen Knien leicht in die Beuge. So findest Du heraus, wo Deine Kniekehlenfalte ist und der Stiefel aufhören sollte. 

Nun stellst Du Dich wieder gerade hin und lässt Deine Höhe vom Boden aus bis zur Kniekehlenfalte messen. Wenn Du Deinen Stiefel lieber etwas niedriger trägst, kannst Du etwas tiefer messen. 

Auf das gemessene Maß sollte 1 Zentimeter aufgeschlagen werden, da der Stiefel sich noch etwas setzt.

Du kannst Nun schauen, ob Deine Maße in der Tabelle zu finden sind.

Hast Du eine sehr ausgeprägte Wade? Dies kannst Du überprüfen, in Dem Du Deinen Schaftabschluss misst. Weicht dieser mehr als 2cm von Deiner Wade ab, empfiehlt DeNiro ein Vollmaß. (Der Standardwert für den Schaftabschluss ist Wade-2cm. Weicht er bei Dir stark ab, könnte der Stiefel oben abstehen oder zu eng sein ) 

Hierzu winkelst Du Deine Beine an und misst den Umfang dort, wo der Stiefel enden soll. Im Normalfall also in der Kniekehlenfalte. Das Maßband stellst Du im Umfang auf den gemessenen Wert der Wade - 2 Zentimeter ein, es sollten noch zwei Finger hereinpassen

 

Das Teilmaß: 

Weicht Deine Höhe oder Deine Wade leicht vom Tabellenmaß ab, ist ein Teilmmaß möglich. 

Hier wird das Tabellenmaß genommen, es kann dann in der Wade ODER in der Höhe 1 Zentimeter verringert oder vermehrt werden. 

 

Das Vollmaß: 

Ein extrem schmaler Knöchel, ein sehr schmaler oder breiter Fuß, ein hoher Spann usw. können dazu führen, dass ein Vollmaß sinnvoll ist. 

Für ein Vollmaß werden insgesamt neun Maße für jedes Bein benötigt. 

Es kann sein, dass die Maße von Deinem rechten und linken Bein abweichen, daher solltest Du immer das linke und das rechte Bein messen und uns für ein Vollmaß auch alle gemessenen Werte mitteilen. 

A: die Höhe

B: der Schaftabschluss

C: die Wade

I: Dein Beinumfang 20cm über dem Boden

D: Dein Beinumfang 15cm über dem Boden

E: Der Fersenumfang

F: Der Spannumfang

G: Der Ballenumfang

H: Deine Schuhgröße

 

A: die Höhe

Zum messen der Höhe gehe mit Deinen Knien leicht in die Beuge. So findest Du heraus, wo Deine Kniekehlenfalte ist und der Stiefel aufhören sollte. 

Nun stellst Du Dich wieder gerade hin und lässt Deine Höhe vom Boden aus bis zur Kniekehlenfalte messen. Wenn Du Deinen Stiefel lieber etwas niedriger trägst, kannst Du etwas tiefer messen. 

Auf das gemessene Maß sollte 1 Zentimeter aufgeschlagen werden, da der Stiefel sich noch etwas setzt.

B: der Schaftabschluss

Zum messen des Schaftabschlusses winkelst Du Deine Beine an und misst den Umfang dort, wo der Stiefel enden soll. Im Normalfall also in der Kniekehlenfalte. Bei einem Dressurstiefel sollte das locker gemessene Maß genommen werden. Wer es bei einem Springstiefel mit Elastikeinsatz besonders eng mag, kann 1 Zentimeter abziehen. 

C: die Wade

Die Wade muss an der dicksten Stelle gemessen werden. Das Maßband sollte dafür locker anliegend etwas hoch und runter geschoben werden, um die dickste Stelle zu ermitteln. Wer Springstiefel mit Elastikeinsatz bestellt und Sie gerne eng hat, kann 1 Zentimeter von dem gemessenen Maß abziehen, da der Elastikeinsatz sich noch etwas weitet. 

I: Dein Beinumfang 20cm über dem Boden

Der Umfang D wird 20cm über dem Boden gemessen. Hierfür misst Du mit dem Maßband vom Boden aus 20cm ab und misst an der Stelle den Umfang Deines Beines. Das Maßband sollte dabei locker anliegen.

D: Dein Beinumfang 15cm über dem Boden

Der Umfang D wird 15cm über dem Boden gemessen. Hierfür misst Du mit dem Maßband vom Boden aus 15cm ab und misst an der Stelle den Umfang Deines Beines. Das Maßband sollte dabei locker anliegen.

EDer Fersenumfang

Für den Fersenumfang legst Du das Maßband locker hinten um Deine Ferse (der Fuß bleibt dabei auf dem Boden) und dann oben über den Spann, am Übergang vom Fuß zum Bein. 

F: Der Spannumfang

Es gibt links und rechts zwei kleine Knöchel neben der höchsten Stelle des Spanns. Diese kannst Du mit Deinen Fingern erfühlen und das Maßband dann locker um Deinen Fuß legen.

G: Der Ballenumfang

Für Deinen Ballenumfang misst Du den Fuß vorne an der breitesten Stelle. Hier kannst Du links und rechts am Fuß zwei kleine Knöchel erfühlen. Das Maßband sollte locker um diese beiden Knöchel gelegt werden, dabei kann es etwas schräg sein. 

H: Deine Schuhgröße

DeNiro Stiefel fallen normal aus, Du kannst also Deine normale Schuhgröße nehmen. 

 

 

Hast Du Fragen oder bist Dir unsicher? Dann kontaktiere uns doch einfach - wir stehen Dir mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.